Ephraims Töchter in Zeiten von Corona

Ihr Lieben, 

 

 Update 09.08.2020

Sabrina hat mit besonderen Sicherheitsmaßnahmen ihren Betrieb wieder vollständig aufgenommen. Bucht schnell Termine bei Ihr. Sie ist gerade besonders heiß begehrt! Klick hier oder hier.

 

Wir Hebammen müssen unseren Betrieb weiterhin einschränken.

 

Selbstverständlich finden die Schwangerenvorsorgen weiterhin unter besonderen hygienischen Schutzmaßnahmen in der Praxis statt. Auch unsere Wochenbettbetreuung führen wir weiter.

Vorgespräche (also unser erstes Kennenlernen) finden wieder in der Praxis statt. Darüber sind wir sehr froh!

 

Unsere Kurse  können wir bedingt anbieten. Unsere beginnenden Geburtsvorbereitungskurse finden online statt, solange die Abstandregelung von 1,5 m noch erforderlich ist. Die Rückbildungskurse können wieder als Präsenzkurs mit geringerer Teilnehmerzahl stattfinden, so dass wir leider eine Coronaausgleichsgebühr von Euch verlangen müssen.

Geburtsvorbereitung online bedeutet, dass Ihr Zuhause am Bildschirm die gesamte Stundenzahl anwesend seid, alle wichtigen Inhalte und Informationen erhaltet und alle Übungen mitmacht.
Wir bemühen uns alle Teilnehmer/Innen in einem virtuellen Raum gemeinsam erscheinen zu lassen.
Somit können im Kurs Fragen gestellt werden.
Die Struktur und der Aufbau des jeweiligen Kurses bleibt komplett erhalten und es werden
die gleichen Inhalte vermittelt. (hier könnt Ihr sehen bei welchen Kursen wir dies anbieten können)

Sobald wir wieder in Gruppen zusammen sein dürfen wandeln wir alle Kurse wieder um.

 

Die Milchbar wird demnächst wieder starten. Habt noch ein wenig Geduld, wir planen gerade.

 

In der Hoffnung den Schaden so gering wie möglich zu halten. 

 

Seit über einem Jahr sind wir nun schon in unseren tollen Räumlichkeiten. Unsere Eröffnung im April 2019, so fabelhaft. Wir haben viel erlebt im letzten Jahr und ihr habt uns den Rücken gestärkt. 

Mit genau diesem Rückenwind schaffen wir es durch die schweren Zeiten. Wir sind uns da ganz sicher!

 

Passt auf euch auf! Bleibt gesund! 

 

 

Eure Töchter Ephraims

Jette, Friederike und Alex